Betriebsbuchhaltung für Landwirtschaft

Wertvolle Informationen für die Betriebsführung

Entscheidungsgrundlagen auf einen Klick. Mit Pinus Bebu eine Betriebsbuchhaltung erstellen. Die Kostenträgerrechnung erlaubt es, den landwirtschaftlichen Betrieb oder einzelne Betriebszweige bis auf Stufe Deckungsbeitrag oder Vollkosten genau zu analysieren.

Stille Reserven. BAB. Kostenträger zuweisen. Analysieren. Entscheiden.

Sicher ist sicher. Erfahren Sie mehr über Ihren Betrieb und verfügen Sie damit über wichtige Entscheidungsgrundlagen.

Betriebsbuchhaltung BAB erstellen

Die eigentliche Aufteilung erfolgt unter «Betriebsabrechnungsbogen (BAB) bearbeiten». Im Betriebsabrechnungsbogen können Leistungen/Erträge und Kosten der Betriebsbuchhaltung (Bebu) auf Kostenträger aufgeteilt werden.

Leistungen/Erträge und Kosten der Betriebsbuchhaltung (Bebu) können auf Kostenträger aufgeteilt werden. Zunächst erstellen Sie den Betriebsabrechnungsbogen (BAB).

Kostenträger bestimmen, Kostenauswahl und Kostengliederung festlegen.

Betriebsbuchhaltung Betriebsabrechnungsbogen bearbeiten

Merkmale Betriebsbuchhaltung für Landwirtschaft im Überblick:

  • Automatischer Datenübertrag aus der Finanzbuchhaltung Pinus Fibu
  • Separates, betriebswirtschaftliches Anlageinventar
  • Betriebsabrechnungsbogen (BAB)
  • Kostenträgerrechnung (Branchenlösung) Pinus Landwirtschaft: Kostenträgerrechnung mit integrierter Betriebsstatistik (vergleichbarer Deckungsbeitrag))
  • Integrierter Kostenträgerplan
  • Kostenauswahl und Kostengliederung nach KMU oder Landwirtschaft möglich
  • Zuweisung eines Kostenträgers aus der Finanzbuchhaltung Pinus Fibu

Wo sonst bekomme ich zur Software auch kompetente Treuhand-Unterstützung?

Christoph Guhl