FAQ Kategorien

Alle FAQs
Allgemein
Finanzbuchhaltung
Lohnprogramm

Kann ich im PinusLohn einem austretenden Mitarbeiter bereits einen Wiedereintritt erfassen?

Sie möchten einem austretenden Mitarbeiter bereits einen Wiedereintritt erfassen. Wie dies mit PinusLohn möglich ist, zeigen wir Ihnen gerne.

Ausgangslage:

Sie beschäftigen einen Mitarbeiter befristet von März bis August. Bereits bei seinem Austritt im August ist klar, dass er im März des Folgejahres die Stelle wieder antritt.

Lösung:

Sie erfassen den Austritt per 31.08.2016 und gleichzeitig den Eintritt per 01.03.2017.

Dies hat den Vorteil, dass dieser Mitarbeiter im März 2017 automatisch wieder unter den aktiven Mitarbeitern in der Lohnabrechnung erscheint.

(Nicht alle Anwender sehen dieses automatische Erscheinen in der Lohnabrechnung als einen Vorteil, je nach Arbeitsweise wird die Eintritts-Erfassung im aktuellen Monat bevorzugt)

Bitte denken Sie daran, im Eintrittsmonat alle Personaldaten auf deren Richtigkeit zu prüfen, es könnte sich in der Zwischenzeit etwas geändert haben.

Verwandte Themen: