FAQ Kategorien

Alle FAQs
Allgemein
Finanzbuchhaltung
Lohnprogramm

Wie kann ich im PinusLohn die Lohnauszahlung für einen bestimmten Mitarbeiter vorübergehend sperren?

Sie möchten die Lohnzahlung eines bestimmten Mitarbeiters vorübergehend sperren. Wir zeigen Ihnen, wie das im PinusLohn möglich ist.

Ausgangslage:

Sie möchten die monatlichen Lohnzahlungen überweisen. Für einen Mitarbeiter fehlen Ihnen jedoch noch die definitiven Angaben um die Lohnabrechnung fertig zu stellen. Deshalb möchten Sie die Lohnzahlung für diesen Mitarbeiter vorübergehend sperren.

Lösung:

Im Menü „Löhne überweisen“ wählen Sie den gewünschten Mitarbeiter aus. Dann klicken Sie bei „Empfängerliste bearbeiten“ auf „Sperren“. Dadurch verändert sich der Status „Gesperrt“ bei diesem Mitarbeiter auf „ja“, das heisst, die Lohnzahlung ist bis auf Widerruf blockiert. Durch das Ausführen „Zahlungen überweisen“ werden die nicht gesperrten Zahlungen erledigt und unser gesperrter Mitarbeiter bleibt in der Auswahl stehen. Sobald wir die fehlenden Angaben haben, werden wir diese in der Lohnabrechnung ergänzen. Dann heben wir die Sperre auf und können diese einzelne Lohnzahlung überweisen.

Verwandte Themen: