Pinus.web

Das Erfolgsmodell jetzt ortsunabhängig ohne Installation und mit automatischem Backup.

zu Pinus.web

12. Dezember 2019

Die QR-Rechnung wird ab 30. Juni 2020 eingeführt

Der nationale Zahlungsverkehr in der Schweiz wird per 30. Juni 2020 mit Einführung der QR-Rechnung weiter harmonisiert und digitalisiert. Unternehmen müssen ab dem 30. Juni 2020 QR-Rechnungen zahlen können. Die QR-Rechnung wird ab diesem Zeitpunkt  sukzessive alle heutigen Einzahlungsscheine ersetzen.  Es braucht Anpassungen bei der Kreditoren- und Fakturierungssoftware.

QR-Rechnung. Pinus Software

Die QR-Rechnung betrifft alle Unternehmen, staatlichen Einrichtungen und Non-Profit-Organisationen sowie alle Schweizer Konsumentinnen und Konsumenten. Es ist wichtig, dass alle Rechnungsempfänger bei der Einführung am 30.06.2020 technisch bereit sind, QR-Rechnungen zu verarbeiten und zu zahlen.

Was ist eine QR-Rechnung?

  • eine Rechnung mit im Formular integriertem Zahlteil und Empfangsschein
  • eine Rechnung mit beigelegtem Zahlteil und Empfangsschein.

Die für die Zahlung benötigten Informationen im Zahlteil der QR-Rechnung sind sowohl im Swiss QR-Code kodiert, als auch mit blossem Auge lesbar. Der Empfangsschein der QR-Rechnung enthält die wichtigsten Informationen aus dem Zahlteil.

Die QR-Rechnung ersetzt langfristig die heutigen roten und orangen Einzahlungsscheine.

QR-Rechnung_Version20.11.2018

Was müssen Sie als Unternehmer tun?

Am 30. Juni 2020 wird wie oben erwähnt die neue QR-Rechnung eingeführt. Das bedeutet, dass Sie als Unternehmer ab diesem Datum die QR-Rechnung  zur Rechnungsstellung nutzen können, sofern ihre Infrastruktur (Software und Hardware) auf die Erstellung und den Versand von QR-Rechnungen eingerichtet ist.

Wichtiger für Ihr Unternehmen ist jedoch, dass Sie ab dem 30. Juni 2020 von ihren Lieferanten QR-Rechnungen erhalten können. Dies bedeutet, dass Abläufe und technische Hilfsmittel (Software und Lesegeräte) zur Bezahlung von Rechnungen per 30. Juni 2020 auf die Verarbeitung von QR-Rechnungen erweitert sein müssen.

Pinus Software wird rechtzeitig bereit sein, damit Ihr Unternehmen ab 30. Juni 2020 QR-Rechnungen verarbeiten und solche mit Pinus Faktura erstellen kann.

 

Hier finden Sie mehr Informationen über die QR-Rechnung:

Die QR-Rechnung: Vorteilhaft auch für Sie! Ab 30. Juni 2020.

Fragen & Antwort zur QR-Rechnung.